Angehörigenbefragungen

Angehörige sind eine der wichtigsten Zielgruppen von Pflege- und Gesundheitseinrichtungen. Sie sind elementare Entscheidungsträger, wenn es um die Wahl der Einrichtung geht, und wichtige Multiplikatoren, die den Ruf einer Pflegeeinrichtung mitprägen.

Aus diesem Grund sind Angehörigenbefragungen ein unverzichtbares Instrument in der stationären und mobilen Pflege und darüberhinaus ein wichtiges Steuerungsinstrument für Kundenbindung, Qualitätssicherung und Weiterentwicklung von Pflegeeinrichtungen.

pluswert ist in der Spezialist für Angehörigenbefragungen. Mehr als 150 Einrichtungen mit rund 10.000 Angehörigen vertrauen auf unser Know How. Dadurch verfügen wir über einen jahrelang aufgebauten Benchmark, den wir Ihnen gerne kostenlos zur Verfügung stellen.

Kurz, verständlich, präsentationsfähig

Nur wenn die Ergebnisse einer Angehörigenbefragung klar verständlich sind, werden daraus auch die richtigen Schlüsse gezogen. Erkenntnisse stellt pluswert selbsterklärend und in präsentationsfertiger Form dar, damit diese nicht in der Schublade verschwinden, sondern damit gearbeitet wird.

Angehörigenbefragungen Zufriedenheit

Klare Darstellung der Stärken und Schwächen von einzelnen Einheiten im Vergleich zum Gesamt- und einem externen Benchmark.


TIPP

Ergebnisse von Angehörigenbefragungen eignen sich auch hervorragend für die Öffentlichkeitsarbeit.

Bedeutungen und Wichtigkeiten

Dank innovativer Treiberanalyse gibt das System der Angehörigenbefragungen von pluswert auf zwei Ebenen Auskunft über Wichtigkeiten:

  1. Wichtigkeit der Basis-Faktoren (z.B. Pflege, Organisation, Zimmer…) ⇒ Basis für strategische Positionierung
  2. Wichtigkeit der einzelnen Aspekte eines Basis-Faktors (z.B. bei Pflege: respektvoller Umgang, Freundlichkeit, Kompetenz…) ⇒ Basis für konkrete operative Verbesserungen

Die Treiberanalyse ist ein wesentlicher Faktor zur Erhöhung der Wirksamkeit einer Angehörigenbefragung.

Benchmarking

Externes Benchmarking gibt Orientierung. pluswert hat bereits bei mehr als 150 Einrichtungen mit mehr als 10.000 Angehörigen Befragungen durchgeführt. Daraus resultiert ein Branchen-Benchmarking, dem ein umfangreiches Datenspektrum zu Grunde liegt. pluswert Kunden stehen die jeweils aktuellsten Benchmarks zur Verfügung.

pluswert-Angehörigenbefragungen werden genutzt von: Caritas, Volkshilfe, Haus der Barmherzigkeit, Geriatrische Gesundheitszentren Graz, SHV Liezen, SHV Weiz, Caritas Socialis, SHV Freistadt, SHV Steyr-Land, SHV Kirchdorf, 24hPersonenbetreuung, Land Steiermark und vielen weiteren Einrichtungen.